Kurse für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter

Die Hector-Kinderakademie Stuttgart ist eine eigenständige Abteilung der Kinder- & Jugendakademie Stuttgart. Durch großzügiges Sponsoring von Hans-Werner Hector, eines Mitbegründers des Softwarekonzerns SAP, wurde in Baden-Württemberg ein Sprung in den Fördermöglichkeiten für besonders begabte Kinder im Grundschul- und Kindergartenalter ermöglicht.

Sie leistet mit ihrem Kursprogramm einen Beitrag zur Förderung hochbegabter Schülerinnen und Schülern der Stuttgarter Grundschulen.  In Kursen, die das schulische Lernen ergänzen, sollen hochbegabten Kindern Anregungen, Impulse und Herausforderungen geboten werden. Unsere Akademie richtet ihr Kursangebot an die ca. 70 staatlichen Grundschulen im Stadtgebiet sowie an die Schulen in freier Trägerschaft.

Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten sowie außerschulische Referentinnen und Referenten bieten nachmittags, an Samstagen sowie in den Ferien Kurse zu einem breitgefächerten Themenspektrum an. Schwerpunkt sind Veranstaltungen mit mathematisch-naturwissenschaftlichen, technischen und multimedialen Inhalten. Darüber hinaus werden auch Sprachkurse und geisteswissenschaftliche, kulturelle und musische Kurse angeboten, die sich durch ihr besonderes Anspruchsniveau auszeichnen.

Die Kurse finden an Stuttgarter Schulen, Museen und Instituten statt, wobei die Eltern Sorge für den Hin- und Rückweg tragen. Dieses besondere Angebot richtet sich gezielt an hochbegabte Schülerinnen und Schüler und ist weitgehend kostenfrei. Die Akademie bemüht sich um eine nachhaltige Förderung und Begleitung der hochbegabten Kinder und Jugendlichen, indem von den ca. 100 Kursen im Schulhalbjahr ein Teil schulartübergreifend auch für die Sekundarstufe ausgeschrieben ist.

Zu den offiziellen Seiten der> Kinderakademie Stuttgart